Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine von 1957 e. V.

Vorstand Satzung Protokolle Galerie
Erfolgreichste Vereine Vorsitzende seit 1957 Nachrichten-Archiv
ARV-Banner & Buttons Downloads Veranstaltungskalender Veranstaltungsservice der LH Hannover (extern) Benachbarte Vereinsverbände Auf dieser Site werben (extern) Stadtbezirksmanager

Protokoll der 52. Jahreshauptversammlung

am 20. April 2009
im Klubhaus von TSV Saxonia, Hannover, Mühlenholzweg 42, Beginn: 19.30 Uhr

TAGESORDNUNG

TOP 1 Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2 Genehmigung der Tagesordnung
TOP 3 Genehmigung des Protokolls der Halbjahresversammlung vom 28. Oktober 2008
TOP 4 Bericht des Vorstands mit Aussprache
TOP 5 Bericht der Kassiererin mit Aussprache
TOP 5a Bericht der Kassenprüfer mit Aussprache
TOP 6 Entlastung des Vorstands
TOP 7 Neuwahlen

TOP 8 Aufnahme von Mitgliedern
TOP 9 Bezirksratsangelegenheiten - Aktuelles
TOP 10 Freizeitheim Ricklingen/Stadtbibliothek Ricklingen – Aktuelles
TOP 11 Polizeikommissariat Ricklingen – Aktuelles
TOP 12 Anträge, Eingang bis 10.4.2009
TOP 13 Verschiedenes

ANWESENDE VEREINE

  1. Deichgrafen-Collegium
  2. Denkmalsausschuss Ricklingen
  3. Deutscher Rugby-Club
  4. Interessengemeinschaft Ricklingen
  5. Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger
  6. Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Linden
  7. Katholische Kirchengemeinde St. Augustinus
  8. Kleingärtnerverein Ricklingen
  9. Kolpingsfamilie Ricklingen
  10. Maria-Magdalenen-Kirchengemeinde
  11. Michaelis-Kirchengemeinde
  12. Schützengesellschaft Ricklingen
  13. Siedlergemeinschaft Groß-Ricklingen
  14. Sportfreunde Ricklingen
  15. St.-Thomas-Kirchengemeinde
  16. SV 08 Ricklingen
  17. SV Aegir 09
  18. TSV Saxonia
  19. TuS Ricklingen

ANWESENDE MITGLIEDER GEM. § 2a Nr. 4 DER SATZUNG

  1. Brigitte Biere
  2. Alfred Hagemann
  3. Bernd Jass
  4. Hans-Joachim Schwarz

TOP 1 Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Vorsitzende Anne Stache eröffnete die 52. Jahreshauptversammlung und dankte den anwesenden Vertretern der Mitgliedsvereine im Namen des Vorstands für ihr Erscheinen.

Besonders begrüßt wurden:

vom Rat der Landeshauptstadt Hannover

vom Stadtbezirksrat Ricklingen

vom Freizeitheim Ricklingen

von der Stadtbibliothek Ricklingen

vom Verband Wettberger Vereine

Vor Eintritt in die Tagesordnung wurde in einer Schweigeminute des ehrenamtlichen Geschäftsführers des TuS Ricklingen, Herrn Dietrich Stoffregen gedacht, der am 17. April kurz vor Vollendung des 60. Lebensjahres verstarb. Dietrich Stoffregen war dem TuS Ricklingen über viele Jahre verbunden; insbesondere sein Engagement für das Fan-Camp während der Fußball-WM 2006 wurde hervorgehoben.

Die Vorsitzende stellte fest, dass die Einladung zur 52. Jahreshauptversammlung mit Schreiben vom 12. März 2009 form- und fristgerecht erfolgt sei. Mit dieser Einladung sei auch die Tagesordnung bekannt gegeben worden. Das Protokoll der Halbjahresversammlung vom 28. Oktober 2008 sei per mail bzw. auf dem Postwege am 31. Oktober 2008 versandt worden. Anwesend seien 19 Mitgliedsvereine. Die Versammlung sei beschlussfähig. Anträge seien nicht eingegangen.

TOP 2 Genehmigung der Tagesordnung

Die Vorsitzende stellte fest, dass ergänzend zur Tagesordnung der Punkt 5a eingefügt werden muss:

TOP 5a Bericht der Kassenprüfer
und
Top 7 zu ergänzen wäre:

Wahl der Kassenprüfer

Die Tagesordnung wurde in der vorgeschlagenen ergänzten Form einstimmig genehmigt.

TOP 3 Genehmigung des Protokolls der Halbjahresversammlung vom 28. Oktober 2008

Das Protokoll der Halbjahresversammlung vom 28. Oktober wurde einstimmig genehmigt.

TOP 4 Bericht des Vorstands mit Aussprache

Die Vorsitzende berichtete, dass der Vorstand neben dem normalen Vorstandsgeschäft und den dazu gehörenden Vorstandssitzungen und Teilnahme an Veranstaltungen der Mitgliedsvereine auch an Gesprächen mit dem Stadtsportbund und SV 08 Ricklingen zur dortigen Hallensituation teilgenommen wurde. Die Vermietungssituation dort sei nach wie vor alles andere als zufriedenstellend. Der Vorstand könne da nur immer wieder appellieren, hier Hallenstunden anzumieten.

An dieser Stelle wies die Vorsitzende noch auf folgendes hin:
Formal sei noch über einen Antrag von SV 08 Ricklingen zu entscheiden gewesen, deren Abstimmung im Umlaufverfahren im Dezember 2008 zurückgezogen wurde. Diesen Antrag hält SV 08 Ricklingen derzeit nicht aufrecht, so dass sich derzeit die Angelegenheit erledigt hat.

Die Vorsitzende berichtete ferner, dass sie Im März 2009 an einem Kooperationsgespräch unter Moderation des Stadtsportbundes bei TSV Saxonia teilgenommen hätte. Thema waren mögliche Kooperationen zwischen einigen Vereinen.
Teilgenommen haben SV Aegir, Sportfreunde Ricklingen, TSV Saxonia und SV 08 Ricklingen. Es liegen erste Ideen vor, die aber noch nicht abschließend diskutiert wurden. Der Trend geht aber eindeutig auf vereinsübergreifende Zusammenarbeit. Weitere Gespräche werden folgen.

Die Vorsitzende wies darauf hin, dass es auch in der Sportförderung neue Schwerpunkte gäbe: Die Niedersächsische Lottostiftung und die Niedersächsische Sportstiftung seien zu einer Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung zusammengelegt worden. Die neue Lotto-Sport-Stiftung fördere Breiten-, Leistungs-und Nachwuchssport sowie die Integration Zugewanderter und unterstütze mildtätige Projekte.

Auf der Homepage des Landessportbundes Niedersachsen seien unter der Rubrik „Sport integriert Niedersachsen“ Datenbanken hinterlegt, wo man sich einzelne bereits laufende Projekte anschauen könne. Nach Mitteilung des Stadtsportbundes würden derzeit Förderkriterien erarbeitet, die im Mai vorliegen sollen. Beim Stadtbezirksrat Ricklingen sei im April 2009 – wie auch in allen anderen Stadtbezirken der Landeshauptstadt Hannover - der Integrationsbeirat gegründet worden. Die Mitglieder dieses Integrationsbeirates stehen sicher gern als Ansprechpartner für Ideen zur Verfügung, um Integrationsprojekte im Sport zu planen und zu realisieren.

Das diesjährige Beeke-Frühstück im Fritz-Haake-Saal sei mit weit über 200 Gästen erneut eine gelungene und harmonische Veranstaltung gewesen. Die nächste Veranstaltung sei der Tag der Ricklinger auf dem Schünemannplatz. Wegen der frühen Sommerferien in Niedersachsen findet der diesjährige Tag der Ricklinger eine Woche früher statt. Beginn ist am Freitag, den 19. Juni 2009 um 17.oo Uhr. Ab 18.00 Uhr spielt die Band BIG Brandy. Am Sonnabend, den 20. Juni 2009 wird traditionell mit einer Andacht begonnen. Das Bühnenprogramm steht bereits und an dieser Stelle gab die Vorsitzende schon einen Dank an die Vereine, die das Bühnenprogramm mit gestalten. Für Informations-bzw. Aktionsstände liegen bereits 24 Anmeldungen vor.
Eine Aussprache hierzu fand nicht statt.

TOP 5 Bericht der Kassiererin mit Aussprache

Der Kassenbericht wurde von Ute Niedermeyer verlesen.

TOP 5a Bericht der Kassenprüfer

Hans-Karl Leonhardt (TSV Saxonia) teilte mit, dass die Kassenprüfung am 16. April 2009 im Clubhaus des TuS Ricklingen stattgefunden hätte. Man habe eine übersichtliche Buchführung vorgefunden; die Belege und Kontoauszüge hätten lückenlos vorgelegen. Anlass zu Beanstandungen habe es nicht gegeben. Die Kassenunterlagen seien sorgfältig geführt worden. Er empfahl daher der Versammlung die Entlastung des Vorstands.

Des weiteren gab Herr Leonhardt die übereinstimmende Meinung der Kassenprüfer kund, dass der Restbetrag der Gelder aus dem Spiel-und Sporthallenfonds, ein Betrag in Höhe von 1.500,00 Euro, dem Vorstand der ARV zur freien Verfügung bereit gestellt werden sollte, um diesen flexibel und ohne Versammlungsbeschlüsse für dringliche Eventualfälle verwenden zu können.

Die Vorsitzende stellte diesen Antrag zur Abstimmung; dieser wurde einstimmig genehmigt.

TOP 6 Entlastung des Vorstands

Auf Antrag von Hans-Karl Leonhardt wurde der Vorstand von der Versammlung einstimmig entlastet.

TOP 7 Neuwahlen gem. § 5 Buchst. c) der Satzung

Wahl eines der stellvertretenden Vorsitzenden

Die Vorsitzende teilte mit, dass gem. § 5 c Nr. 2 der Satzung im ungeraden Kalenderjahr ein stellvertretender Vorsitzender und der Kassierer/in zu wählen seien.

Der Vorstand schlage für dieses Amt Dietrich Raabe von der Schützengesellschaft Ricklingen vor. Weitere Vorschläge aus der Versammlung wurden nicht gemacht. Dietrich Raabe wurde per Handzeichen einstimmig von der Versammlung gewählt.

Wahl des/der Kassiererin

Die Vorsitzende teilte mit, dass Ute Niedermeyer von TuS Ricklingen zur Wahl steht. Ute Niedermeyer erklärte, dass sie für den Fall der Wahl das Amt annehmen würde. Weitere Vorschläge aus der Versammlung wurden nicht gemacht. Ute Niedermeyer wurde per Handzeichen einstimmig von der Versammlung gewählt.

Wahl der Kassenprüfer

Nach § 6 der Satzung sind die Kassenprüfer jährlich zu wählen. Die zuletzt gewählten Kassenprüfer

sind seit zwei Jahren im Amt und konnten laut Satzung nicht wieder gewählt werden.

Die Vorsitzende teilte mit, dass sich im Vorfeld bereit erklärt haben:

Aus der Versammlung wurde Pastor i.R. Volker Waechter von der Michaelis-Kirchengemeinde vorgeschlagen. Hierauf verzichtete Dieter Wisseroth auf seine Kandidatur. Nach der Zustimmung zur en-bloc Wahl wählte die Versammlung einstimmig

für die Dauer eines Jahres als Kassenprüfer.

TOP 8 Aufnahme von Mitgliedern

Die Vorsitzende teilte mit, dass ein Antrag des FDP-Stadtverbandes Süd-West, vertreten durch Herrn Helmut Müller, vorliegt, als Mitglied der ARV aufgenommen zu werden. Eine Aufnahme ist möglich nach § 2a Nr. 3 der Satzung, wonach jede in Ricklingen ansässige Organisation Mitglied werden kann. Die Aufnahme des FDP-Stadtverbandes Süd-West, vertreten durch Herrn Helmut Müller wird von der Versammlung einstimmig beschlossen.

Es lagen ferner Anträge von

vor, als fördernde Mitglieder gem. § 2a Nr. 4 der Satzung aufgenommen zu werden. Die Aufnahme von Herrn Alfred Hagemann und Herrn Hans-Joachim Schwarz wurde von der Versammlung einstimmig beschlossen.

TOP 9 Bezirksratsangelegenheiten

Bezirksbürgermeister Andreas Markurth berichtete zu aktuellen Themen aus dem Stadtbezirksrat Ricklingen:

Zum Schluss seiner Ausführungen sprach Bezirksbürgermeister Markurth allen Vereinen seinen Dank für die gute Zusammenarbeit aus.

TOP 10 Freizeitheim Ricklingen / Stadtbibliothek Ricklingen - Aktuelles

Aktuelles aus dem Freizeitheim
Hartmut Herbst lobte die neue Bewirtung im Ricks und wies auf die Veranstaltung „Tanz in den Mai“ mit dem Kanzler-DJ hin. Des weiteren machte er auf den Termin 21. - 23.08.2009 Sommerspiele an der Edelhofkapelle aufmerksam.

Aktuelles aus der Stadtbibliothek Ricklingen
Katja Hillemann von der Stadtbibliothek Ricklingen berichtete von dem Wechsel zu neuen Medien und wies auf Bilderbücher für die Kleinsten hin. Frau Hillemann nannte noch die nächsten Veranstaltungstermine

TOP 11 Polizeikommissariat Ricklingen - Aktuelles

Vom Polizeikommissariat Ricklingen konnte aus personellen Gründen niemand an der Sitzung teilnehmen. Herr Polizeihauptkommissar Schütte hatte aber mitgeteilt, dass es keine polizeirelevanten Dinge gäbe, die berichtenswert seien.

TOP 12 Anträge, Eingang bis 10.04.2009

Anträge lagen nicht vor.

TOP 13 Verschiedenes

Begrüßung neuer Vorsitzender:
Die Vorsitzende begrüßte die neue Vorsitzende von TuS Ricklingen, Frau Simone Haupt, sprach ihr und ihrem Vorstandsteam die Glückwünsche der ARV aus und wünschte viel Erfolg bei der künftigen Arbeit.

Dankeschön
Die Vorsitzende sprach im Namen des Vorstands den Mitgliedern des Stadtbezirksrates für die Zuwendungen für die laufende Arbeit und auch für die Unterstützung beim Tag der Ricklingen ihren Dank aus.

Homepage der ARV
Die Vorsitzende wies darauf hin, dass die Homepage der ARV seit 2 Jahren online ist und machte detaillierte Angaben zu den direkten Zugriffen auf die Seite der ARV. An dieser Stelle bat die Vorsitzende darum, Pressemitteilungen zu übersenden, Veranstaltungen oder Vereinserfolge mitzuteilen; diese erscheinen dann innerhalb von zwei Tagen unter Aktuelles auf der Homepage der ARV.

Termine
Die Vorsitzende sprach die Termine innerhalb der ARV an und bat den Pressesprecher von TSV Saxonia, Herrn Hartmut Saretzky, die geplante Festwoche zum 50jährigen Bestehen der Fußballabteilung kurz vorzustellen. Dieser stellte kurz die Terminplanung vor.

Weitere Termine innerhalb der ARV:

Juni
1.6. bis 6.6.2009 Festwoche 50 Jahre Fußball TSV Saxonia
07.06.2009 Festgottesdienst, Einweihung des neuen Gemeindehauses St. Thomas
14.06.2009 Festgottesdienst Maria Magdalenen Entwidmung Kirchengebäude
19.06.2009 Tag der Ricklinger
20.06.2009 Tag der Ricklinger
25.06.2009 Sommerkonzert im Karl-Lemmermann-Haus

Juli
04.07.2009 Kuddel-Muddel-Jux-Turnier TSV Saxonia
04.07.2009 Sommerfest Kleingärtnerverein Ricklingen, Kolonie Südfeld

August
01.08.2009 Ricklinger Deichfest
02.08.2009 Ricklinger Deichfest
14.8. bis 16.8.2009 100 Jahre SV Aegir 09
22.08.2009 Marktfest am Hahnensteg Schützengesellschaft Ricklingen
21.8. bis 23.8.2009 Ricklinger Sommerspiele am Edelhof
29.08.2009 Sommerfest Fidele Ricklinger
30.08.2009 Kinderfest am Schünemannplatz Karl-Lemmermann-Haus

September
03.09.2009 Sommerfest im Karl-Lemmermann-Haus
26./27.09.2009 Oktoberfest der IG Ricklingen im Freizeitheim Ricklingen
27.09.2009 Herbstmarkt im Freizeitheim Ricklingen

Oktober
02.10.2009 Konzert Gospelchor „Good News“ in der Michaelis-Kirche
23.10.2009 Laternenumzug Freizeitheim Ricklingen
24.10.2009 60 Jahre Kolpingsfamilie Ricklingen
25.10.2009 Ricklinger Volkslauf TuS Ricklingen

November
07.011.2009 Laternenumzug des Kleingärtnervereins Ricklingen
21.11.2009 Saxonia-Ball in der Tanzschule Teichert
29.11.2009 Weihnachtskonzert Musikvereinigung Lyra im Freizeitheim Ricklingen

Dezember
06.12.2009 Weihnachtsmarkt an der Edelhof-Kapelle
13.12.2009 Weihnachtsmarkt im Freizeitheim Ricklingen

Volker Waechter (Denkmalsausschuss Ricklingen) verwies auf die aktuelle Ausstellung im Kirchenladen zur Fliesenbibel. In seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Denkmalsausschusses Ricklingen berichtete er, dass man das Grundstück des Denkmalshains an die Landeshauptstadt Hannover übertragen hätte. Sobald diese Übertragung auch im Grundbuch vollzogen sei, werde er weiter berichten.

Kritik am FZH Ricklingen/Ricks
Der Vorsitzende der Musikvereinigung Lyra, Herr Karl-Heinz Höhne, gab einen Hinweis auf das am 22. 03. 2009 veranstaltete Konzert im Fritz Haake Saal und erhob Vorwürfe gegen das Personal des Ricks hinsichtlich der Nutzung des Fahrstuhls als Lagerraum. Es entstand eine lebhafte Diskussion, bei der sowohl Herr Herbst als auch Herr Markurth ankündigten, der Angelegenheit nachzugehen.

Als Anhang zu diesem Protokoll ist die Anmerkung vom Geschäftsführer des Freizeitheims Ricklingen, Herrn Hartmut Herbst, beigefügt.

Die Versammlung wurde von der Vorsitzenden gegen 20.50 Uhr geschlossen.

Hannover, den 29. Juni 2009

Anne Stache
Vorsitzende

Ingolf Müller
Schriftführer

Hinweis: Das Protokoll wurde für die Darstellung im Internet bearbeitet und mit zusätzlichen Links versehen. Das Original-Protokoll ist per PDF-Download (69 KB) erhältlich.

Nach oben [ARV]
Diese Website www.arv-ricklingen.de gehört zum Netzwerk Fidele Dörp! © Nöthel 2007-18