Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine von 1957 e. V.

Vorstand Satzung Protokolle Galerie
Erfolgreichste Vereine Vorsitzende seit 1957 Nachrichten-Archiv
ARV-Banner & Buttons Downloads Veranstaltungskalender Veranstaltungsservice der LH Hannover (extern) Benachbarte Vereinsverbände Auf dieser Site werben (extern) Stadtbezirksmanager

Werbung

Protokoll der 58. Jahreshauptversammlung

am Montag,13. April 2015
im Klubhaus TSV Saxonia, Mühlenholzweg 42, 30459 Hannover, Beginn 19.00 Uhr

TAGESORDNUNG

TOP 1Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2Genehmigung der Tagesordnung
TOP 3Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 29. April 2014
TOP 4Bericht des Vorstands mit Aussprache
TOP 5Bericht der Kassiererin mit Aussprache
TOP 6Bericht der Kassenprüfer
TOP 7Entlastung des Vorstands
TOP 8Neuwahlen
  • Wahl eines stellvertr. Vorsitzenden
  • Wahl des/der Kassiererin/Kassierers
  • Wahl der Kassenprüfer/innen
TOP 9Aufnahme von Mitgliedern
TOP 9aHaushaltsplan 2015 (neu)
TOP 9bProjektskizze ARV (neu)
TOP 10Veranstaltungen/Termine
TOP 11Stadtbezirksrat Ricklingen - Aktuelles
TOP 12Freizeitheim Ricklingen/Stadtbibliothek Ricklingen – Aktuelles
TOP 13Polizeikommissariat Ricklingen – Aktuelles
TOP 14Anträge, Eingang bis 8. April 2015
TOP 15Verschiedenes

Anwesende Mitgliedsvereine

  1. Deichgrafen-Collegium
  2. Deutscher Rugby-Club
  3. hannoverscher carneval-club
  4. Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger
  5. Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Linden
  6. Kindergedenk-Ort e.V.
  7. Kleingärtnerverein Ricklingen
  8. Michaelis-Kirchengemeinde
  9. Musikvereinigung Lyra
  10. Musikzug Deister
  11. Oberricklinger Butjerbrunnenverein
  12. Schützengesellschaft Ricklingen
  13. Siedlergemeinschaft Groß-Ricklingen
  14. Sinfonisches Orchester Hannover OhneGeigen
  15. TSV Saxonia
  16. TTC Helga
  17. Kolpingsfamilie Ricklingen
  18. Freiwillige Feuerwehr Ricklingen
  19. Freundeskreis Musik in Michaelis
  20. Kraftsportclub Ricklingen
  21. SV Aegir 09
  22. TuS Ricklingen
  23. Die Johanniter

Anwesende Fördermitglieder

  1. Ursula Albrecht
  2. Dieter Hartmann

TOP 1 Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Vorsitzende Anne Stache eröffnete die 58. Jahreshauptversammlung und dankte den anwesenden Vertretern der Mitgliedsvereine im Namen des Vorstands für ihr Erscheinen.

Besonders begrüßt wurden

Vor Eintritt in die weitere Tagesordnung wurde der Verstorbenen gedacht.

Es verstarben

Die Vorsitzende stellte fest, dass die Einladung zur 58. Jahreshauptversammlung mit Schreiben vom 24. März 2015 per Mail bzw. auf dem Postweg form- und fristgerecht erfolgt sei. Anwesend seien 23 Vereine. Die Versammlung sei damit beschlussfähig.

TOP 2 Genehmigung der Tagesordnung

Mit der Einladung vom 29. März 2014 sei auch die Tagesordnung bekannt gegeben worden. Da der Haushaltsvoranschlag nicht in die Tagesordnung aufgenommen wurde, müsse dieser unter dem neuen TOP 9a behandelt werden. Ferner wolle der Vorstand der Versammlung eine Projektskizze für eine gemeinsame Veranstaltung im Jahre 2016 vorstellen. Diese wolle man unter neu TOP 9b behandeln. Es gab keine weiteren Wünsche zur Tagesordnung. Die Tagesordnung wurde – wie vorgeschlagen – von der Versammlung genehmigt.

TOP 3 Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 29. April 2014

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 29. April 2014 wurde per mail am 10. Juli 2014 den Mitgliedsvereinen übersandt und zur Geschäftserleichterung der Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung noch einmal beigefügt. Es gab keine Einwendungen oder Änderungswünsche zum Protokoll. Das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 29. April 2014 wurde einstimmig genehmigt.

TOP 4 Bericht des Vorstands mit Aussprache

Wie immer an dieser Stelle richtete die Vorsitzende ihren Dank an die Mitglieder des Stadtbezirksrates Ricklingen für die jährliche Zuwendung für die laufende Arbeit. Neben dem üblichen Geschäft wie Vorstandssitzungen habe man auch an zahlreichen Veranstaltungen der Mitgliedsvereine teilgenommen.

Herbstlicher Stammtisch

Der herbstliche Stammtisch im Oktober des letzten Jahres sei mit über 40 Teilnehmern gut besucht gewesen. Ihren Dank richtete die Vorsitzende an die Mitglieder der Region, des Rates und des Stadtbezirksrates, die zahlreich vertreten waren und sich die Zeit für Gespräche genommen hätten.

Volkstrauertag

Zum Volkstrauertag teilte Pastor i.R. Volker Waechter mit, dass man im Vorstand diese Gedenkstunde kritisch betrachtet hätte und dieser nun eine neue Form geben wolle. Er habe sich mit der Michaelis- Gemeinde in Verbindung gesetzt, die gern die Kapelle am Michaelis-Friedhof für die Gedenkstunde zur Verfügung stellen will, nicht zuletzt auch wegen des November-Wetters. Die Andacht werde künftig in der Kapelle stattfinden. Zur Kranzniederlegung werde man sich dann gemeinsam zum Ehrenmal begeben.

Beeke-Frühstück

Das Beeke-Frühstück erfreue sich großer Beliebtheit. In diesem Jahr seien 170 Gäste erschienen. Das Beeke-Frühstück biete neben der Ehrung von Vereinserfolgen auch immer wieder Gelegenheit zum Kennenlernen und miteinander zu reden. Die Vorsitzende sprach an dieser Stelle dem Geschäftsführer des Freizeitheimes, Herrn Hartmut Herbst, sowie dem Wirt des Rick’s, Herrn Michael Teschner, ihren Dank für die Mitgestaltung dieser Veranstaltung aus.

Tag der Ricklinger

Siehe hierzu auch TOP 10

Neue Zuwendungs-Richtlinien des Stadtbezirksrates Ricklingen

Die Vorsitzende teilte mit, dass der Stadtbezirksrat Ricklingen die Zuwendungs-Richtlinien für die eigenen Mittel in seiner Februar – Sitzung 2015neu beschlossen habe. Diese Richtlinien habe sie den Vereinen bereits per mail übersandt und ständen bei dieser Versammlung in Papierform zur Mitnahme zur Verfügung. Zudem seien diese Richtlinien auch als download auf der homepage der ARV eingestellt. Bei Bedarf könnten sich die Damen und Herrn Vorsitzenden gern mit den anwesenden Mitgliedern des Stadtbezirksrates im Anschluss an die Versammlung hierzu unterhalten.

Kündigung eines Vereines

Aus der Mitgliedschaft habe den Vorstand die Kündigung des Hannöverschen Traditons-Corps erreicht. Der Verein habe sich zum 31.12.2014 aufgelöst.

Eine Aussprache fand nicht statt.

TOP 5 Bericht der Kassiererin mit Aussprache

Der geprüfte Kassenbericht war zu Beginn der Versammlung den Versammlungsteilnehmern als Tischvorlage ausgehändigt worden. Die Kassiererin Ute Niedermeyer (TuS Ricklingen) trug den Jahresabschluss 2014 vor. Rückfragen aus der Versammlung wurden von der Kassiererin Ute Niedermeyer beantwortet.

TOP 6 Bericht der Kassenprüfer

Der Kassenprüfer, Herr Jürgen Scheele (Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger), berichtete über die erfolgte Kassenprüfung. Man habe eine übersichtliche Buchführung vorgefunden; die Belege und Kontoauszüge hätten lückenlos vorgelegen. Anlass zu Beanstandungen habe es nicht gegeben. Die Kassenunterlagen seien sorgfältig geführt worden. Er empfahl daher der Versammlung die Entlastung des Vorstands.

TOP 7 Entlastung des Vorstands

Dem Antrag des Kassenprüfers auf Entlastung des Vorstands kam die Versammlung einstimmig nach.

TOP 8 Neuwahlen gem. § 5 Buchst. c) der Satzung

Die Vorsitzende verwies auf die Satzung und erklärte, dass in ungeraden Jahren

zu wählen sind. Einstimmig wieder gewählt wurden für die Dauer von zwei Jahren

Die gewählten Vorstandsmitglieder erklärten die Annahme der Wahl.

Wahl der Kassenprüfer

Als Kassenprüfer wurden einstimmig en bloc für die Dauer eines Jahres wieder- bzw. neu gewählt:

Die gewählten Kassenprüfer erklärten die Annahme der Wahl.

TOP 9 Aufnahme von Mitgliedern

Die Vorsitzende teilte mit, dass zwei Aufnahmeanträge vorliegen.
  1. Verein „Freundeskreis Kirchenmusik Michaelis e.V., vertreten durch den Vorsitzenden, Herrn Christian Gläsker (Aufnahme nach § 2 Buchstabe a Nr. 1 der Satzung
  2. Die Johanniter in Ricklingen, vertreten durch Frau Claudia Michaelis (Aufnahme nach § 2 Buchstabe a) Nr. 4)

Die satzungsmäßigen Voraussetzungen für die Aufnahme seien für beide Organisationen erfüllt, so die Vorsitzende. Erforderlich sei für die Aufnahme eine ¾ Mehrheit der anwesenden Mitglieder.
Herr Gläsker und Frau Michaelis stellten ihre Organisationen kurz vor. Die Versammlung stimmte beiden Aufnahmeanträgen einstimmig zu.

TOP 9a Haushaltsplan 2015

Der als Tischvorlage vorgelegte Haushaltsvoranschlag wurde von den Mitgliedern nach Erläuterung durch die Vorsitzende zur Kenntnis genommen. Hierzu hatte die Vorsitzende erklärt, dass der für den Tag der Ricklinger 2015 festgelegte Haushaltsansatz in Höhe von 1000 Euro möglicherweise überschritten werden könnte. Dies nahmen die anwesenden Mitglieder zur Kenntnis und stimmten dem vorgelegten Entwurf einstimmig zu.

TOP 9b Projektskizze „Freizeit ist im Verein am schönsten“

Die Projektskizze mit dem Arbeitstitel „Freizeit ist im Verein am schönsten“ wurde von der Vorsitzenden vorgestellt. Die Projektskizze ist dem Protokoll angehängt.
Sollten die Mitglieder dieser Idee näher treten, so die Vorsitzende, könne man eine Arbeitsgruppe zum Herbst einrichten, die diese Skizze mit Leben füllt und den Mitgliedern in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung vorstellt.
Finanziert werden könne diese Aktion aus den angesparten Rückflüssen aus dem Darlehen an SV 08 Ricklingen. Der Beschluss, diese Idee zu verfolgen, eine Arbeitsgruppe einzusetzen und Mittel in Höhe von 3.500 bis 4.000 Euro hierfür einzusetzen, erging nach angeregter Diskussion einstimmig.

TOP 10 Veranstaltungen und Termine

Tag der Ricklinger am 27. Juni 2015

Die Vorsitzende teilte mit, dass die Vorbereitungen für den Tag der Ricklinger bereits im Februar 2015 angelaufen sein. Herr Oberbürgermeister Schostok habe sein Kommen zugesagt und werde das Fest auch eröffnen.
Es sei schon einiges an Anmeldungen für das Bühnenprogramm und auch für die Spiel- und Informationsmeile, die sich in der Wilksheide befinden soll, eingegangen. Sie richtete die Bitte an die anwesenden Vereinsvertreter, soweit noch nicht geschehen, ihre Teilnahme anzumelden. Die Bühne werde in diesem Jahr etwas kleiner ausfallen. Dafür wolle man für die Auftritte einen großen Tanzboden anmieten, wo die Aufführungen stattfinden sollen. Das hätte den Vorteil, dass ab ca. 17.30 Uhr, wenn die Band PT 42 spielt, auch getanzt werden kann. Zwecks Vermarktung und Bekanntmachung werde man neben Mitteilungen in der örtlichen Presse auch einen Veranstaltungsflyer herausgeben, der sich aus den Werbeeinnahmen finanziert. Näheres zu diesem beliebten Stadtteilfest, das seinen festen Platz im Ricklinger Festgeschehen habe, werde man Ende Mai/Anfang Juni bekanntgeben.

Volkstrauertag 2015

Der Volkstrauertag fällt in diesem Jahr auf den 15. November 2015. Auch hierzu ergeht rechtzeitig eine Einladung an die Vereine.

Termine der Mitgliedsvereine

April 2015
26.04.2015 Frühlingsbasar des Kleingärtnervereins Ricklingen, Parkplatz Kolonie „An der Bauerwiese“

Mai 2015
14.05.2015 Faustball-Turnier bei der TSV Saxonia
16.05.2015 TSV Saxonia „Tag der offenen Tür“ Tennis-Sparte
30.05.2015 Eröffnung der Freibadesaison bei SV Aegir 09

Juni 2015
06.06.2015 Fußballturnier der Ü 40 des TSV Saxonia am Mühlenholzweg
21.06.2015 Einweihung des neuen Gemeindehauses der Michaelis-Kirchengemeinde
27.06.2015 Tag der Ricklinger rund um das Freizeitheim Ricklingen
28.06.2015 Gemeindefest der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Thomas

Juli 2015
10.-12.07.2015 Sommerspiele an der Edelhofkapelle
18.07.2015 35 Jahre Jugendfeuerwehr Ricklingen, OberricklingerButjerbrunnenplatz
18.07.2015 Sommerfest des Kleingärtnervereins Ricklingen, Kolonie Südfeld
25.07.2015 Sommerfest des hannoverschen-carneval-clubs, Kolonie Hans-Hache

August 2015
22.08.2015 Ricklinger Deichfest auf dem Hof des Deutschen-Rugby-Clubs
22.08.2015 Offene Tennis-Vereinsmeisterschaften „Saxonia Open“

September 2015
10.09.2015 50jähriges Jubiläum der Stadtbibliothek Ricklingen mit buntem Programm
12.09.2015 Tennis-Mixed-Turnier der TSV Saxonia
26.09.2015 Herbstfest der Fidelen Ricklinger, Schulhof der Martin-Luther-King-Schule

Oktober 2015
16.10.2015 Laternenumzug des Freizeitheimes Ricklingen, gemeinsam mit ARV
25.10.2015 Volkslauf TuS Ricklingen

November 2015
07.11.2015 Laternenumzug des Kleingärtnervereins Ricklingen
14.11.2015 Ball der TSV Saxonia im Clubhaus von Hannover 96
15.11.2015 Gedenkstunde am Volkstrauertag, Friedhofskapelle des Michaelis-Friedhofes
28.11.2015 Weihnachtsmarkt im Johanniter-Stift, Kreipeweg 11
29.11.2015 Herbstkonzert der Musikvereinigung Lyra im Freizeitheim
29.11.2015 Weihnachtsmarkt des OberricklingerButjerbrunnen-Vereins

TOP 11 Stadtbezirksrat Ricklingen - Aktuelles

Zu aktuellen Themen aus dem Stadtbezirksrat Ricklingen berichtete Herr Bezirksbürgermeister Andreas Markurth. Insbesondere berichtete er

TOP 12 Freizeitheim Ricklingen/Stadtbibliothek Ricklingen – Aktuelles

Die Vorsitzende teilte mit, dass die Leiterin der Stadtbibliothek Ricklingen, Frau Hillemann, verhindert sei. Diese habe sie aber gebeten, auf das 50jährige Jubiläum der Bibliothek am 10. September 2015 hinzuweisen.

Der Leiter des Freizeitheimes Ricklingen, Herr Hartmut Herbst, berichtete

TOP 13 Polizeikommissariat Ricklingen – Aktuelles

Der Kontaktbeamte des Polizeikommissariates Ricklingen, Herr Toni Meier, berichtete von

Auf Nachfrage teilte Herr Meier mit, dass bei Unfallflucht die Aufklärungsrate bei 50 % läge.
Abschließend berichtete Herr Meier, dass der Leiter des Kommissariates zum 30.4.2016 aus dem Dienst ausscheidet.

TOP 14 Anträge, Eingang bis 8. April 2015

Anträge sind nicht eingegangen.

TOP 15 Verschiedenes

Zu diesem TOP erfolgen keine Wortmeldungen.

Die Sitzung wurde von der Vorsitzenden gegen 20.35 Uhr geschlossen.

Hannover, den 4. Mai 2015

Anne Stache
Vorsitzende

Heinz Nöthel
Schriftführer

Hinweis: Das Protokoll wurde für die Darstellung im Internet bearbeitet und mit zusätzlichen Links versehen. Das Original-Protokoll ist per PDF-Download (320 KB) erhältlich.

Nach oben [ARV]
Diese Website www.arv-ricklingen.de gehört zum Netzwerk Fidele Dörp! © Nöthel 2007-18