Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine von 1957 e. V.

Vorstand Satzung Protokolle Galerie
Erfolgreichste Vereine Vorsitzende seit 1957 Nachrichten-Archiv
ARV-Banner & Buttons Downloads Veranstaltungskalender Veranstaltungsservice der LH Hannover (extern) Benachbarte Vereinsverbände Auf dieser Site werben (extern) Stadtbezirksmanager

Werbung

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung

am Montag, 10. Dezember 2007, Beginn 19.00 Uhr
Klubhaus SV 08 Ricklingen

TAGESORDNUNG

TOP 1 Sporthalle SV 08 Ricklingen
Darlehensvergabe an SV 08 Ricklingen
TOP 2 Verschiedenes

ANWESENDE MITGLIEDSVEREINE

  1. Deichgrafen-Collegium Ricklingen
  2. Denkmalsausschuss Ricklingen
  3. Freiwillige Feuerwehr Ricklingen
  4. hannoverscher carneval-club
  5. Interessengemeinschaft Ricklingen
  6. Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger
  7. Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Linden
  8. Katholische Kirchengemeinde St. Augustinus
  9. Kleingärtnerverein Ricklingen
  10. Michaelis-Kirchengemeinde
  11. Musikvereinigung Lyra
  12. Schützengesellschaft Ricklingen
  13. Siedlergemeinschaft Groß-Ricklingen
  14. SV 08 Ricklingen
  15. TSV Saxonia
  16. TuS Ricklingen

Der Vorsitzende Bernd Meier eröffnete die außerordentliche Mitgliederversammlung und dankte den anwesenden Vertretern der Mitgliedsvereine im Namen des Vorstands für ihr Erscheinen. Besonders begrüßt wurden

sowie die anwesenden Mitglieder des Rates der Landeshauptstadt Hannover und die anwesenden Mitglieder des Stadtbezirksrates Ricklingen.

von der Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Sport- und Eventmanagement

Die Herren Wolf-Dietmar Kohlstedt und Roland Krumlin vom Stadtsportbund hätten ihr Erscheinen zugesagt, seien bisher aber nicht erschienen.

Der Vorsitzende Bernd Meier stellte fest, dass die Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung mit Schreiben vom 20. November 2007 form- und fristgerecht erfolgt sei. Mit dieser Einladung sei auch die Tagesordnung bekannt gegeben worden.
Anwesend seien 16 Mitgliedsvereine. Die Versammlung sei damit beschlussfähig.

Die Tagesordnung wurde in der vorgeschlagenen Form einstimmig genehmigt.

TOP 1 Sporthalle SV 08 Ricklingen, Darlehensvergabe an SV 08 Ricklingen

Der Vorsitzende erinnerte an die Diskussion zur Sanierung der Mehrzweckhalle des SV 08 Ricklingen in der Halbjahresversammlung der ARV am 29.10.2007, in der einstimmig eine Absichtserklärung der Mitgliedsvereine erfolgt sei, bei Vorlage eines schlüssigen Konzepts die auf einem Sonderkonto angesparten Mittel in Höhe von 15.000€ als Darlehen für die Sanierung der Halle zur Verfügung zu stellen. Man habe diese Versammlung heute ausschließlich zu dem Zwecke einberufen, um über die endgültige Vergabe des Darlehens zu entscheiden. Er bat den Vertreter des SV 08 Ricklingen um Darstellung der Fakten.

Auszug aus der Powerpoint-Präsentation des SV 08 Ricklingen, Darstellung durch den Vorsitzenden des SV 08 Ricklingen, Herrn Matthias Freitag:

Umbau der Mehrzweckhalle des SV 1908 Ricklingen

Energetische Sanierung und Umbau Hallenboden

Warum soll die Mehrzweckhalle umgebaut werden?

Was soll umgebaut werden?

Kosten der Umbaumaßnahmen:

Gesamtsumme 84.500,- €

Finanzierung der Baumaßnahmen:

Für die Finanzierung des Eigenanteils für die Sanierung der Mehrzweckhalle beantragt des SV 1908 Ricklingen daher bei der ARV die Bereitstellung eines Darlehens in Höhe von 15.000,- € von dem Sonderkonto „Ricklinger Spiel- und Sporthalle”.

Was haben die Ricklinger Vereine von diesen Umbaumaßnahmen?

Ergänzend erklärte Matthias Freitag, dass die Halle geeignet sei für Aerobic, Gymnastik, Kinderturnen, Seniorensport usw. Zudem habe die Halle den Vorteil, dass sie auch in den Vormittagsstunden genutzt werden könne, im Gegensatz zu den schulischen Hallen.

Zur Frage von Dietrich Raabe nach einem Vermietungskonzept und dem künftigen Mietpreis pro Hallenstunde erklärte Matthias Freitag, dass man auf der Basis von 42 Wochen und einer Vermietung von 40 Stunden pro Woche von einem künftigen Mietpreis von 12,-- €/Stunde ausgehen müsse. Klaus Wolandewitsch bat um Mitteilung, ob in diesem Betrag auch Finanzierungskosten einkalkuliert seien.

Dies wurde von Matthias Freitag bestätigt. Auf die Frage von Arnold Wittke nach der Sicherheit für das Darlehen erklärte Christian Schaefer, dass sich das Gelände des SV 08 Ricklingen in städtischem Eigentum befindet und bei einer Insolvenz des Vereines die Stadt die Halle übernehmen würde. Insoweit seien diese Gelder nicht verloren. Auf die Frage des Vorsitzenden Bernd Meier, ob denn der Eigenanteil von 08 Ricklingen gesichert sei, entgegnete Matthias Freitag, dass man den Betrag in Höhe von 10.000 € durch Spenden und eine Bankbürgschaft sicherstellen könne.

Nach weiter geführter Diskussion stellte Klaus Wolandewitsch klar, dass man die Vergabe dieses Darlehens aus Solidarität auch für die anderen Vereine vergeben wolle. Es sei klar, dass man im Vorfeld keine klare Aussage zu der Frage machen könne, inwieweit das Angebot der Hallenstunden bei 08 Ricklingen angenommen wird.

Nach klärenden Beiträgen von Johannes Löser und Hans-Karl Leonhardt wurde einstimmig folgender Beschluss gefasst:

„Die Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine gewährt dem SV 08 Ricklingen ein Darlehen in Höhe von 15.000 € für die Dauer von 60 Monaten zins- und tilgungsfrei. Dieses Darlehen wird zum 1.7.2008 an SV Ricklingen ausgezahlt. Die Rückzahlung erfolgt ab dem 1.7.2013 in monatlichen Raten in Höhe von 125,-- € innerhalb von 120 Monaten.”

TOP 2 Verschiedenes

Karl-Heinz Höhne (Musikvereinigung Lyra) berichtete, dass anlässlich des weihnachtlichen Konzertes der Musikvereinigung Lyra im Freizeitheim Ricklingen die Gastronomie versagt habe. Die Gäste seien sehr verärgert gewesen. Ähnliches habe er von einer Veranstaltung eine Woche zuvor im Freizeitheim gehört. Er bat den Vorstand – da dies möglicherweise auch andere Vereine betreffen könne, ein Gespräch mit der Pächterin zu führen. Dies wurde zugesagt.

Die Versammlung wurde vom Vorsitzenden gegen 20.00 Uhr geschlossen.

Hannover, den 14. Dezember 2007

Bernd Meier
Vorsitzender

Anne Stache
Schriftführerin

Nach oben [ARV]
Diese Website www.arv-ricklingen.de gehört zum Netzwerk Fidele Dörp! © Nöthel 2007-18