Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine von 1957 e. V.

Vorstand Satzung Protokolle Galerie
Erfolgreichste Vereine Vorsitzende seit 1957 Nachrichten-Archiv
ARV-Banner & Buttons Downloads Veranstaltungskalender Veranstaltungsservice der LH Hannover (extern) Benachbarte Vereinsverbände Auf dieser Site werben (extern) Stadtbezirksmanager
29.03.2010

Mitgliederversammlung der Siedlergemeinschaft Groß – Ricklingen

Im März konnte der 1. Vorsitzende Ingolf Müller 80 Mitglieder begrüßen. Als Ehrengäste waren Martin Walther und Rechtsanwältin und Notarin Kerstin Sählhoff als Gastreferentin. Als neue Mitglieder Petra und Wolfgang Schindler und Christiane und Kai Fricke. Er stellte die Beschlussfähigkeit fest, da die Einladung fristgerecht ergangen ist. Die Anwesenden erhoben sich zu Ehren der verstorbenen Mitglieder von den Sitzen. Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung wurde einstimmig genehmigt.

Fritz Kleine
Fritz Kleine

Zur Ehrung für langjährige Mitgliedschaft wurde Fritz Kleine, der seit 60 Jahren der Gemeinschaft angehört mit einer Urkunde und einer guten Flasche Wein ausgezeichnet. Des Weiteren konnte Ingolf Müller noch Karin und Hans Huber für 40 Jahre und Wilfried Jung für 25 Jahre Mitgliedschaft auszeichnen. Anschließend erfolgte das Abendessen, welches allen ausgezeichnet mundete.

Karin und Hans Huber
Karin und Hans Huber

Dann hielt Rechtsanwältin Kerstin Sählhoff ihren Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, der doch bei vielen einiges neues brachte. Es folgte dann der Bericht des Vorstandes. Ingolf Müller führte aus, das wir neue Mitglieder auch jüngeren Alters mit Kindern bekommen haben, was für das Fortbestehen der Gemeinschaft wichtig ist. Der Nachbarschaftsstreit ist wieder im Jahresbeitrag in der Grundstücks-Rechtschutzversicherung aufgenommen worden.

Wilfried Jung
Wilfried Jung

Am 8. Mai findet der Tag der offenen Tür des Landesverbandes im Don Bosco Haus statt. Beim Mitgliederwettbewerb im letzten Jahr haben wir den 2. Platz belegt. Bei dem Beekefrühstück im Paradies wurden unsere Mitglieder Ursel und Herbert Gisder als heimliche Geschäftsstelle der Gemeinschaft geehrt. Am 8. August will Familie Grasdorf wieder ein Bikertreffen veranstalten. Das Buttjerbrunnenfest soll am 28. August stattfinden.

Kassierer Peter Briehl gab seinen Kassenbericht ab der gerade so mit Plus-Minus aufging.
Karin Huber hat in der Sterbekasse noch 133 Mitglieder.

Karl-Heinz Röver hat für die Revisoren keine Beanstandungen zu erklären und bat um Entlastung der Kassierer, die einstimmig erteilt wurde. Rüdiger Henschel gab den Bericht für den Festausschuss und lobte vor allen Dingen unser Mitglied Sigrid Melching, der immer wieder kleine Ausflug organisiert die von Allen gut angenommen werden.

Danach erfolgte auf Antrag die Entlastung des Vorstandes welche auch einstimmig erteilt wurde. Als Antrag lag eine Erhöhung des Jahresbeitrages von derzeit 34.-Euro im Jahr auf 36.-Euro im Jahr vor. Nach heftiger Diskussion wurde die Erhöhung angenommen, so dass der Jahresbeitrag ab dem 1.1.2011 um 2.-Euro angehoben wird.

Um 21:30 Uhr konnte Ingolf Müller die Versammlung schließen und wünschte einen angenehmen Heimweg.

HAGE

Artikel: Verband Wohneigentum e.V. - Siedlergemeinschaft Groß-Ricklingen

<< Zurück zum Fidelen Dörp

Nach oben [ARV]
Diese Website www.arv-ricklingen.de gehört zum Netzwerk Fidele Dörp! © Nöthel 2007-20