Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine von 1957 e. V.

Vorstand Satzung Protokolle Galerie
Erfolgreichste Vereine Vorsitzende seit 1957 Nachrichten-Archiv
ARV-Banner & Buttons Downloads Veranstaltungskalender Veranstaltungsservice der LH Hannover (extern) Benachbarte Vereinsverbände Auf dieser Site werben (extern) Stadtbezirksmanager
10.10.2008

Bürgerpreis des Stadtbezirksrates Ricklingen für Gerd Weßling

Gerd Weßling, Vorsitzender des SV Aegir 09, erhält Bürgerpreis des Stadtbezirksrates Ricklingen für seine Verdienste um den Schwimmsport in Ricklingen
Am Mittwoch, 8. Oktober 2008, wurde dem Vorsitzenden des SV Aegir 09, Herrn Gerd Weßling, im Rahmen einer Feierstunde in den Räumen des Theaterpädagogischen Zentrums im Bildungszentrum „Weiße Rose“ der Bürgerpreis des Stadtbezirksrates Ricklingen verliehen.

In seiner Laudatio hob Bezirksbürgermeister Andreas Markurth hervor, dass sich Gerd Weßling in seiner Amtszeit als Vorsitzender des SV Aegir 09 seit 1979 in überragender Weise für den Schwimmsport in Ricklingen eingesetzt hat Unter seinem Vorsitz seien die für Ricklingen seinerzeit einmaligen Kooperationen mit anderen Vereinen, u.a. auch mit TuS Ricklingen, entstanden. Hierdurch hätten Mitglieder der Kooperations-Vereine ein breites Angebot von Sportarten wahrnehmen können, insbesondere auch Einkommensschwache und Familien mit Kindern.

G. Weßling und A. Markurth
Bezirksbürgermeister Andreas Markurth (r.) überreicht Gerd Weßling den Bürgerpreis 2008 (Fotos: Dietrich Raabe)

Ausschließlich den beharrlichen und unnachgiebigen Verhandlungen von Gerd Weßling sei es zu verdanken, dass SV Aegir 09 das Bad weiterführen und die Betriebsführung übernehmen konnte. Auch als sich im Laufe der Schwimmsaison 2006 ein beachtlicher Schaden am Schwimmerbecken zeigte, war es wieder Gerd Weßling, der durch zähe Verhandlungen mit der Landeshauptstadt Hannover erreichte dass das Schwimmerbecken auf Kosten der Landeshauptstadt Hannover saniert wurde.
Ergänzend konnte durch seine engagierte Suche nach Sponsoren ein 5-m-Sprungturm errichtet werden, der dem Verein ein zusätzliches Sportangebot, das Turmspringen, eröffnete und damit auch die Attraktivität des Ricklinger Bades erhöhte.

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine von 1957 e.V. bedankt sich ebenfalls ganz herzlich für das langjährige Engagement bei Gerd Weßling und gratuliert auch im Namen aller Mitgliedsvereine der ARV. (as)